Schenken Sie doch mal Kunst - Der Fotograf Ralf Sänger spendet für die Stiftung

Schenken Sie doch mal Kunst - Der Fotograf Ralf Sänger spendet für die Stiftung

Kunst zu versteigern für einen guten Zweck! Für Frankreich-Liebhaber im Allgemeinen, Bretagne-Fans im Besonderen versteigerte die Bürgerstiftung Unna ein wirklich wertvolles Geschenk: einen prächtigen Bildband von Fotograf Ralf Sänger („Aod ar Vein Ruz“ über die Küste der roten Steine, La CÔte de Granite Rose – Die Schönheit der Phantasie) sowie einen Druck auf Museo Max FineArt-Papier. Vorgestellt wurde das Doppelpaket für Liebhaber beim jüngsten Stifterforum. Für 750 Euro sicherte sich Hans Schabsky dieses ungewöhnliche Foto-Geschenk. Großen Dank an den Spender!

Das Bild hat Ralf Sänger mit der selbst gebauten Lochkamera „Holzauge“ am 9. Oktober 2017 in Ploumanac’h/Perros-Guirec in der Nordbretagne aufgenommen. Der Druck ist selbstverständlich signiert. Allein schon die Lochkamera-Fotografie ist eine abendfüllende wie spannende Geschichte. Deshalb hier die ganze Story, erschienen übrigens im aktuellen Jahrbuch des Kreises  2019: Lochkamera